info [sessions] [music] [contact] [members]
WIE ALLES BEGANN...
Anfang 2001 trafen sich die Berliner Musiker Mehrdad Amid, Klaus Schäfer und Dennis Hannig zu Funk-Jams.

Auf der Fête De La Musique zogen sie mit ihren Verstärkern durch die Straßen von Prenzlauer Berg und begeisterten das Berliner Publikum mit spontanen Sessions. Darauf folgten weitere Konzerte, die durch ihren Jam-Charakter einmalig waren.

Mit Gitarrist Lukas gründeten Mehrdad und Dennis 2004 die Berliner Band Metrobeat. Später folgte der DJ Tom.Ass. Sängerin Monique konnte sich hervorragend in das Jamkonzept eingliedern und vervollständigte somit die Band. Nach einem Rechtstreit mit der Metro AG musste die Band ihren Namen ändern und waren von nun an die [Funkpiloten]. In dieser Formation spielten sie zahlreiche Konzerte bis 2007.

Wenig später entstanden daraus zwei Bands. Beide halten am offenen Jam-Konzept fest und der Groove steht natürlich im Vordergrund.

UND WIE ES HEUTE IST...

[Boulette Deluxe] mit Drummer [Sebastian Arnold] spielt in offenen Line Ups und gibt den beiden MC's [Lish À Bon] und [Funky Fresh Flo] viel Raum für Experimente. So entstehen dann verschiedene Beatboxparts und Voiceloops. Manchmal sind auch Keyboarder Alberto und DJ Tom.Ass mit dabei.

Die andere Formation sind die Metr*beat Allstars, mit Mehrdad Amid an den Drums, Luke Funkwalker an der Gitarre und Dennis Hannig am Bass. Hier integriert DJ Tom.Ass auch schon mal längere Hörspielparts.

Auch heute noch ziehen sie mit ihren Verstärkern zur [Fête De La Musique]durch Berlins Straßen.